AUSGANGSPUNKT für alle Wandertouren: Obern - Gasthof Gaistal auf ca. 1176 m Seehöhe      

Unterkünfte-Leutasch-Ferienwohnungen-Zimmer

Hämmermoosalm 1417 m
Bewirtschaftet
Sommer/Winter

leicht
Entlang der Ache zum Parkplatz Salzbach; über den Ganghoferweg oder Fahrweg zur Hämmermoosalm
ab Obern: ca. 1 Stunde;
Auto: ab Parkplatz "Salzbach" ca. 30 min;
Gaistalalm 1366 m
Bewirtschaftet
Sommer/Winter
leicht
Entlang der Ache zum Parkplatz Salzbach; über den Ganghoferweg oder Fahrweg zur Gaistalalm (Rundwanderung Ganghofer-weg/Fahrweg möglich) ab Obern: ca. 2 Stunden;
Auto: ab Parkplatz "Salzbach" ca. 1 ½ Stunden;

Tillfussalm 1382 m
Bewirtschaftet
Sommer
leicht
Entlang der Ache zum Parkplatz Salzbach; über den Ganghoferweg direkt zur Gais-talalm, weiter den Waldsteig zur Tillfussalm. Alternativ Fahrweg entlang bis unterhalb der Gaistalalm, diesen Weg weiter zur Tillfussalm. ab Obern: ca. 2 ½ Stunden;
Auto: ab Parkplatz "Salzbach" 1 ¾ Stunden;
Hochfeldern 1732 m
Bewirtschaftet
Sommer
leicht
Entlang der Ache zum Parkplatz Salzbach; über Ganghoferweg oder Fahrweg zur Gaistalalm, weiter dem Waldweg oder Fahrweg vorbei an der Tillfussalm Richtung Ehrwald. Bei der Abzweigung "Hochfeldern" nach rechts abbiegen. ab Obern: ca. 4 Stunden;
Auto: ab Parkplatz Salzbach ca. 3 ½ Stunden;
Wettersteinhütte 1717 m
Bewirtschaftet
Sommer/Winter
mittel
Beim "Fiakerstüberl" im Ortsteil Klamm Straße Richtung Obere Wiese. Vor dem steilen Anstieg links Richtung Wettersteinhütte abbiegen. Entlang der gut beschilderten Forstwege oder Waldsteige zur Wettersteinhütte. ab Klamm: ca. 1 ½ Stunden;
Rundwanderung
Parkplatz Salzbach zur Wettersteinhütte
Nur Sommer
mittel
Entlang der Ache zum Parkplatz Salzbach. Vom Parkplatz zuerst dem breiten Wanderweg Richtung Wettersteinhütte folgen. Dieser Weg mündet zu einem herrlichen Waldsteig. Unterhalb der Wettersteinhütte im Wald nach zurück nach Klamm/Obern/oder Parkplatz Stupfer. Aufstieg auch über die Hämmermoosalm möglich.
ab Obern: ca. 2 ½ - 3 Stunden;
Gesamtgehzeit: ca. 4 - 4 ½ Stunden
Wangalm 1753 m
Bewirtschaftet
Sommer
mittel
Aufstieg wie zur Wettersteinhütte. Die Wangalm liegt ca. 50 Höhenmeter oberhalb der Wettersteinhütte ab Klamm: ca. 2 Stunden;
Rotmoosalm 1904 m
Bewirtschaftet
Sommer
Rundwanderung
mittel
Entlang der Ache zum Parkplatz Salzbach; Ganghoferweg oder Schotterweg Richtung Gaistalalm/Rotmoosalm.
Der Beschilderung "Rotmoosalm" folgen. Von der Rotmoosalm Abstieg zur Gaistalalm und Rückweg über Gaistal möglich.
ab Obern: ca. 3 Stunden;
Auto: ab Parkplatz "Salzbach" ca. 2 ½ Stunden
Steinernes Hüttl 1925 m
bewirtschaftet
Sommer
mittel
Entlang der Ache zum Parkplatz Salzbach; über den Ganghoferweg zur Gaistalalm, weiter den Waldweg zur Tillfussalm. Ab Tillfussalm Waldweg in Serpentinen zum Steinernen Hüttl. ab Obern: ca. 3 ½ Stunden;
Auto: ab Parkplatz "Salzbach" ca. 3 Stunden;
Ehrwalder Alm 1502 m
"Alpenglühn"
Bewirtschaftet
Sommer
leicht
Entlang der Ache zum Parkplatz Salzbach; über den Ganghoferweg oder Fahrweg Richtung Gaistalalm, weiter zur Tillfussalm. Von dort Richtung Ehrwald entlang der Ache. Bei der ersten Abzweigung führen beide Möglichkeiten zum Ziel. Über "Hochfeldern" (rechts) oder links Richtung Igelsee. ab Obern: ca. 4 ½ Stunden;
Auto: ab Parkplatz "Salzbach" ca. 4 Stunden;
Seebenalm 1575 m
bewirtschaftet
Sommer
leicht
Entlang der Ache zum Parkplatz Salzbach; über den Ganghoferweg oder Fahrweg Richtung Gaistalalm, weiter zur Tillfussalm. Von dort Richtung Ehrwald entlang der Ache. Bei der ersten Abzweigung links Richtung Igelsee. Den Fahrweg entlang, vorbei am Igelsee, Richtung Seebenalm. ab Obern: ca. 5 Stunden;
Auto: ab Parkplatz "Salzbach" ca. 4 ½ Stunden;
Coburger Hütte 1917 m
Bewirtschaftet
Sommer
mittel
Von der Seebenalm zuerst flacher, dann langsam steil werdender Aufstieg zur Hütte. ab Obern: ca. 6 Stunden;
Auto: ab Parkplatz "Salzbach" ca. 5 ½ Stunden;
Rauthhütte 1605 m
bewirtschaftet
Sommer/Winter
Rundwanderung
mittel
Über die Katzenlöcher entlang dem Buchener Steig Richtung Buchen/ Ropferstuben. Am Scheitelpunkt der Katzenlöcher rechts der Beschilderung "Rauthhütte" folgen. Abstieg von der Hütte über Rauthhüttensteig, Kalvarienberg oder Bichlwald. ab Obern: ca. 2 ½ Stunden

Gesamtgehzeit: ca. 4 Stunden

Kalvarienberg
Sommer
Rundwanderung
mittel
Entlang der Ache zur Klammbrücke. Vor der Brücke Waldsteig zum Zielpunkt Öfen. Oberhalb des Kalvarienberg Schotterweg (Bichlwaldweg) zurück nach Obern. ab Obern: ca. 2 Stunden;
Mausersteig
Rundwanderung
Sommer
leicht
Entlang der Ache zum Bogenschießplatz Öfen. Von dort in Richtung Wald der Beschilderung nach. Ziel: Ortsteil Moos, ab Moos zurück entlang der Gemeindestraße oder dem Mooser Weg nach Obern. ab Obern: ca. 1 ½ bis 2 Stunden;
Bichlwald
Rundwanderung
Sommer
leicht
Entlang der Ache Richtung Parkplatz Salzbach. Vor der Salzbachbrücke dem breiten Weg entlang links hoch Richtung Obern/Moos folgen. ab Obern: ca. 2 ½ Stunden;
Katzenloch
Rundwanderung
Sommer/Winter
leicht
Ausgangspunkt: Ortsteil Moos. Der Straße Richtung Parkplatz Rauthhütte folgen. Nach den Häusern links dem Wald- und Wiesensteig entlang Richtung Katzenlöcher folgen. Nach Einmündung des Steiges in den Buchener Steig zurück nach Moos. ab Obern: ca. 1 ½ Stunden;
Muggenmoosalm 1265 m
Rundwanderung
Winter
leicht
Ausgangspunkt: Ostbachbrücke; Schlagweg Richtung Buchen, dann zur Muggenmoosalm abbiegen. Von dort den Weg zurück oder über den Verbindungs-weg zur Buchner Höhe Richtung Buchener Steig über die Katzenlöcher zurück nach Moos/Obern ab Obern: ca. 2 1/2 Stunden;
Buchner Höhe
Bewirtschaftet
Sommer/Winter
Rundwanderung
leicht
Über die Ostbachbrücke - Schlagweg nach Buchen. Buchener Höhe zur "Ropferstuben". Zurück über den Buchener Steig entlang den Katzenlöchen nach Moos/Obern Ca. 2 Stunden
Hochmoos 1558 m
Sommer
Rundwanderung
mittel
Ausgangspunkt: Ostbachbrücke; Schlagweg nach Buchen, nach dem Schranken links steiler Anstieg zum Ferienheim Wildmoos. Retour oberhalb dem Fereienheim dem Schlagsteig entlang nach Obern. Ca. 3 Stunden
Lottenseehütte 1262 m
Bewirtschaftet
Sommer/Winter
Rundwanderung
leicht
Ausgangspunkt: Ostbachbrücke; Schlagweg Richtung Buchen - "Ropferstuben". Bei der "Ropferstuben" biegt der Steig Richtung Golfplatz Wildmoos ab. Über den Golfplatz zur Lottenseehütte. Zurück über das Ferienheim nach Obern bzw. "Ropferstuben". ab Obern: ca. 4 bis 4 ½ Stunden;

Auto: ab Parkplatz "Ropferstuben" ca. 2 Stunden

Rundwanderung
Lottenseehütte/Mösern/Wildmoos/
Buchen/"Ropferstuben"
Sommer/Winter
mittel
Obern - Ostbachbrücke - Schlagweg Richtung Buchen - Ropferstuben - Lottenseehütte - Mösern - Möserersee - Wildmoos zurück nach Obern. Herrliche Rundwanderung Ab Obern: ca. 6 bis 6 ½ Stunden
Ferienheim Wildmoos
Bewirtschaftet Sommer/Winter
leicht
Ausgangspunkt: Ostbachbrücke; Schlagweg nach Buchen. Abzweigung Richtung Wildmoos zum Ferienheim ab Obern: ca. 1 ¾ Stunden;
Auto: ab Parkplatz "Buchner Höhe" ca. 1 Stunde
Sonnenplatzlhütte
Bewirtschaftet
Sommer
Rundwanderung
mittel
Ausgangspunkt: Buchener Höhe; Weg Richtung "Ropferstuben" Von dort Weg zum Golfplatz. Nach dem Anstieg links Richtung Interalpenhotel zur Hütte. Von dort zurück nach Buchen. ab Obern: ca. 2 ½ Stunden;
Auto: ab Parkplatz "Buchner Höhe" ca. 1 ½ Stunden
Wildmoosalm 1314 m
Bewirtschaftet
Sommer/Winter
leicht
Ausgangspunkt: Ostbachbrücke; Schlagweg nach Buchen. Abzweigung Richtung Wildmoos. Vorbei am Ferienheim Wildmoos zur Wildmoosalm. ab Obern: ca. 2 ¼ Stunden;
Auto: ab Parkplatz "Buchner Höhe" ca. 1 ½ Stunden
Rundwanderung
Obern/Wildmoosalm/Katzenkopfhütte/
zurück nach Obern
Sommer/Winter
mittel
Wunderschöne Rundwanderung von Obern zum Ferienheim, weiter zur Wild-moosalm. Von dort Richtung "Fludertal", Abzweig zur Katzenkopfhütte. Von der Hütte den Liftweg und den Wurzelsteig zurück nach Obern ab Obern: ca. 4 ½ Stunden;
Katzenkopfhütte 1363 m
Bewirtschaftet
Sommer/Winter
leicht
Ausgangspunkt: Ostbachbrücke; Wurzelsteig Richtung Weidachsee. Vor der Abzweigung zum See rechts über den Waldsteig und dem Liftweg zur Katzenkopfhütte. Ab Obern: ca. 1 ½ Stunden
Weidachsee
Rundwanderung
Sommer/Winter
leicht
Ausgangspunkt: Ostbachbrücke; Wurzelsteig Richtung Weidachsee. Rundwanderung um den See. Weiter Richtung Kirchplatzl und zurück nach Obern. Ca. 2 Stunden
Wiesenweg
Rundwanderung
Sommer/Winter

leicht
Beim "Fiakerstüberl" im Ortsteil Klamm Straße Richtung Oberer Wiesenweg. Von dort durch Wald- und Wiesenwege zum Gasthof Birkegg. Nach dem Gasthof bei der ersten Abzweigung rechts der Straße Richtung Unterer Wiesenweg zurück nach Klamm folgen. Ab Klamm: ca. 1 ½ Stunden
Achenweg Richtung Alpenbad
Rundwanderung
Sommer/Winter
leicht
Ab der Brücke im Ortsteil Klamm der Ache entlang zum Alpenbad und weiter zum Weidachsee. Abzweigmöglichkeiten zum Wurzelsteig oder Wiesenweg. 30 Minuten bis Alpenbad
Promenadenweg
Rundwanderung
Sommer/Winter
leicht
Ausgangspunkt: Lebensmittelgeschäft. Entlang der Promenade zum Weiler Ostbach. Vorbei am Hotel Karwendelden Mooser Weg zurück nach Obern… 30 - 45 Minuten